Kontakt

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Umschulung mit IHK- Abschluss

Dienstleister im eigenen Haus oder beim Kunden richten sie diese Systeme entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Expertenund Diagnosesystemen eingrenzen und beheben. Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungsund Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Benutzer durch.

 

Berufliche Perspektiven

Fachinformatiker/innen finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Kundenspezifische IT -Lösungen durch Integration von Hard - und Software komponenten zu komplexen Systemen planen und realisieren
  • IT-Systeme im eigenen Haus oder beim Kunden verwalten und betreiben
  • den Markt für IT-Technologien und -Systeme, Hard- und Softwareprodukte beobachten
  • Anwenderschulungen organisieren und durchführen
  • Netzwerke installieren und betreiben
  • Anforderungsgerechte Rechnersysteme installieren und an Kunden übergeben
  • Probleme bei Rechnern und Netzwerken analysieren und beseitigen